Achtung White Shark Alarm, jetzt gibt’s ne neue Sorte David Rio Chai !

NEU: David Rio Chai White Shark (kleine Dose = 398 g.):

Erhältlich ist dieser leckere David Rio Chai im brand neuen Shop

www.tee-des-nordens.de

David Rio Chai Latte aus San Francisco:

Kein Café, keine Bar oder kein Coffee Shop kann mittlerweile auf den exklusiven David Rio Chai Latte verzichten. Der wohl bekannteste Chai aus San Francisco wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Gegründet wurde das Unternehmen in dem Jahr 1996. Das Sortiment umfasst 11 verschiedene Sorten Chai mit einem unverwechselbaren Geschmack.
Alle David Rio Chais sind Koscher-zertifiziert. Sie enthalten weder gehärtete Pflanzenöle, noch Fette und sind gluten- und lactosefrei. David Rio Chai punktet mit hervorragender Qualität, unverwechselbarem Aroma und perfektem Design. Die beliebten David Rio Chai Sorten wurden nach bedrohten Tierarten benannt.

Zubereitung mit Milch und Wasser für  Becher Chailatte:
Geben Sie ca. 28 g. (2 Esslöffel) von dem Chailatte-Pulver in einen Teebecher. Nun gießen Sie bitte ca. 50 ml heißes Wasser auf das Pulver, lassen es 1 min wirken. Nun gießen Sie bitte ca. 150 ml warme Vollmilch 3,5 % (alternativ: Soja-, Reis- oder lactosefreie Milch) hinzu. Die Reihenfolge, erst das Wasser und dann die Milch, ist wichtig, da das Fett der Milch das Entfalten der Aromen verhindert. Man kann den Chai auch nur mit Wasser zubereiten, ist aber Geschmackssache. Gern können Sie den Chai auch abkühlen lassen und mit Eiswürfeln kalt genießen.

White Shark Chai
Erfrischt mit einer knackigen Zitrusnote und einem dezenten Cayenne-Kick. Seine Basis ist weißer Tee, genau gesagt der aus der chinesischen Provinz Fujian stammende Bai Mudan. Weißer Tee gilt als besonders edle Teesorte, denn nur die ungeöffneten empfindlichen Teeknospen landen in den Körben der Pflücker. Eine schonende Fermentation sorgt dafür, dass das frische, blumige Aroma erhalten bleibt.

Kosher
Glutenfrei
Biogewürze
Leichte Zubereitung als Heiß- und Kaltgetränk

Mit dem White Shark Chai setzt DAVID RIO seine Chai-Serie fort, die bedrohten Tierarten gewidmet ist. Denn auch der weiße Hai ist vom Aussterben bedroht. Unter den Sportfischern gilt dieser als heiß begehrte Trophäe. Zähne und Kiefer erzielen hohe Preise. Der weiße Hai hat zudem den Ruf der Killermaschine, wird diesem aber nicht ganz gerecht. Wie Delfin, Seepferdchen & Co. hat er eine Daseinsberechtigung und sorgt für ein Gleichgewicht im marinen Ökosystem. Deshalb unterstützt DAVID RIO die Greater Farallones Organisation (farallones.org), die sich für den Schutz dieser gefährdeten Tierart einsetzt.

Lagerung an einem trockenen und kühlen Ort, der frei von Fremdgerüchen ist. Die Lagertemperatur sollte 25°C nicht überschreiten.

Zutaten
Rohrzucker, Kokosnussöl, getrockneter Maissirup, Honiggranulat, Weißtee-Pulver (3 %), natürliche Aromen, Grünteepulver (1 %), Milcheiweiß, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Bio-Gewürzmischung, Stabilisator (Dikaliumphosphat),

Nährwerte
Wert(e)/100g White Shark Chai
Brennwert    1882,14 kJ    450 kcal
Fett    16,07 g
gesättigte Fettsäuren    8,21 g
Kohlenhydrate    78,57 g
Zucker    60,71 g
Eiweiß    2,86 g
Salz    0,11 g

Lagerungshinweis
Lagerung an einem trockenen und kühlen Ort, der frei von Fremdgerüchen ist. Die Lagertemperatur sollte 25°C nicht überschreiten.

Tolle Rezepte entnehmen Sie bitte Foto 2 und 3.

N.H.-12.04.2017

10 Tipps für den optimalen Teegenuss:

10 Tipps für den optimalen Teegenuss:

 

  1. Nehmen Sie sich viel Zeit und Ruhe für die Zubereitung von Tee.
  2. Genießen Sie diesen Moment, denn es ist eine schöne Tee Pause.
  3. Gönnen Sie sich Teequalitäten, Genuss ist keine Sache von großen Mengen.
  4. Passen Sie den Tee Ihrer Verfassung, der Tageszeit, den Gästen gern auch an.
  5. Entwickeln Sie Rituale, genießen Sie mal eine ostfriesische Teezeremonie oder beschäftigen Sie sich mit der Matcha Teezeremonie.
  6. Wechseln Sie auch mal die Teesorte, probieren neue Teesorten, fragen Sie beim Händler Ihres Vertrauens, er gibt gern Teeproben hinzu.
  7. Beziehen Sie Menschen mit in die Teezeremonie. Geteilte Freude ist doppelte Freude.
  8. Schauen Sie nach Trend Teesorten, was ist neu, was passt zu meinem derzeitigen Lebensstil, mache ich eine Diät, brauche ich Ruhe, danach wähle ich den Tee und zu guter Letzt natürlich wegen des guten Geschmackes.
  9. Trinken Sie Tee nicht zur zu Hause, auch bei der Arbeit kann man immer Tee trinken, hier bieten sich Beutel an oder auch die japanischen Beutel zum Selbstabfüllen loser Teesorten.
  10. Gönnen Sie sich Bioqualitäten, diese sind mittlerweile günstig erhältlich.

 

N.H.-10.03.2017

Matchazubereitung zu Hause

Matcha gilt als der erste exquisite Tee der Tee-Zeremonie:
Hierfür rührt man in einer Matchaschale etwas Matchapulver mit heißem Wasser zu einer Paste, verdünnt diese und schlägt schließlich das fertige Getränk mit einem Bambusbesen schaumig. Je geschätzter der Gast, desto länger soll diese Prozedur dauern und desto dicker folglich der Schaum ausfallen. Übrigens: Mit dem richtigen Zubehör schmeckt der leckere Matcha-Tee gleich noch einmal so gut.

Zubereitung Zuhause:
Für die Matcha Zubereitung zu Hause benötigt man eine Matchaschale, einen Bambus Chasen, einen Matchalöffel, einen sehr guten Bio-Matcha, ein Teewasser Thermometer, einen Besenhalter und wenn möglich ein Matchasieb.

So bereite ich meinen Matcha vor:
Ich fülle meine Matchaschale halbvoll mit warmem Wasser und stelle meinen Chasen ca. 5 min in die mit Wasser gefüllte Schale. Das hat den Vorteil, dass die Borsten weicher werden und wir somit unseren Chasen gut schonen, damit die Borsten nicht brechen können. Den Chasen wird danach aus seinem Wasserbad genommen und ich stelle ihn auf den Besenhalter.

Nun verwende frisches, möglichst weiches Wasser, dies kann auch gefiltert sein oder man kann auch stilles gekauftes Wasser verwenden. Ich koche mein Teewasser mit dem Wasserkocher, Temperatur ca. 80°. Mein Teewasser kühle ich nun auf 60 und 70°, hierfür verwende ich ein Teewasser- Thermometer (auch in unserem Shop unter Zubehör).

Den Bambusbesen nehme ich nun aus seinem Wasserbad und das Wasser schütte ich weg.

Als erstes gebe ich nun 2 Bambuslöffel voll mit Bio-Matcha (mein Favorit Keiko Matcha Supreme oder Mantoku) in den Behälter mit dem Sieb und siebe den Matcha. So ist dieser noch feiner.

006-resize006-resize

Dann gebe ich den gesiebten Matcha in eine Matchaschale und fülle etwas heißes Wasser auf, verrühre es mit dem Chasen.

007-resize
und gebe nun das restliche Wasser dazu und schlage den Matcha Tee schaumig, die Schale ist ca. halb voll mit Wasser.  Den Matcha nun mit dem Chasen schnell in „M“ Form in der Schale bewegen,  so klappt die Schaumbildung perfekt.

008-resize

Dann lehne ich mich zurück und genieße meinen Matcha. Ich trinke 3 x Matcha am Tag. Auch bei der Arbeit kann man ideal Matcha zubereiten, hier haben wir Sticks im Sortiment, kleinen Chasen und Minischalen. Kann ich keinen Matcha zubereiten, greife ich auf Matchakapseln zurück.

Mahalo Matcha Smoothie Drink

Mahalo Matcha Smoothie Drink

Mahalo bedeutet in der hawaiianischen Sprache so viel wie Dankbarkeit. Denn genau das ist das Empfinden nach nur einem Schluck der Japanisch – Hawaiianischen Komposition dieses Smoothies.

Wir verwenden Matcha Ready Mix von Matcha Magic mit und dem exotischen Amelio Fine Flaveur Syrup Coconut.

Zutaten für 12 oz Becher (ca. 360 ml)

310 ml heiße oder kalte Milch (jetzt im Sommer nehme ich lieber kalte Bio Milch)
50 ml heißes Wasser (ca. 80 °C)
18 g (1/2 ML) Matcha Ready Mix

Ca. 10 ml Coconut Syrup

Zubereitung

  1. Matcha Ready Mix gemäß Anleitung Rückseite mit Milch verrühren mixen
    2. Auf Wunsch zuerst mit 50 ml heißem Wasser und dann mit 310 ml heißer oder kalter Milch verrühren oder gleich mit 360 ml heißer oder kalter Milch verrühren.
    3. Mit einem Shot (ca. 10 ml) Amelio Coconut Syrup verfeinern, hier bitte vorsichtig vortasten, weil manche es nicht zu stark mögen. Nun serviere ich diesen Drink im hübschen Ball-Mason Glas mit einem schicken Trinkhalm.

Matcha Energy Drink – Matcha Smoothie selbst machen

Für einen leckeren Sommer Smoothie verwende ich immer verschiedene Sorten von Bio Zisch. Gern nehme ich Lemon.

Als erstes nehme ich 2 Bambuslöffel voll Mantoku Keiko Bio Matcha ins Matcha Sieb, siebe den Matcha Tee, fülle den Matcha nun in einen Chasen und gieße mit etwas heißem Wasser auf, nun schlage ich den Matcha wie sonst auch mit dem Chasen schaumig und lasse ihn abkühlen.

003-resize

Nun fülle ich z. B. Bitter-Lemon Bio Zisch in einen schicken „Ball Mason“ Smoothie Becher, füge meinen gekühlten Matcha hinzu und vermische alles mit einem kleinen Handmixer. Nun gebe ich noch viele Eiswürfel hinzu und einige Pfefferminzblätter aus dem Kräuterbeet und verschließe den Becher. Zum Schluß serviere ich den „Bio Matcha Smoothie“ mit einem bunten Ball-Mason Trinkhalm.

N.H.-28.07.2016

004-resize 005-resize 006-resize 007-resize 008-resize 009-resize 010-resize 011-resize 012-resize 013-resize 014-resize

 

« älterer Beiträge Neue Beiträge »